Handball-Osterferien-Projekt

Der Post SV Hagen bietet auch in den Osterferien 2019 das bekannte Handball-Osterferien-Projekt (HOP) an.

Auch in diesem Jahr heißt es beim Post SV Hagen wieder: Bewegung, Spiel und Spaß mit dem Handball! Eingeladen sind alle handballinteressierten Mädchen und Jungen der Geburtsjahrgänge 2011 und älter ein, die schönste Sportart der Welt über mehrere Tage zu erleben!

In der ersten Ferienwoche, also vom 15. bis zum 18. April, wird in der Sporthalle Boloh (Weizenkamp 3, 58093 Hagen) eine sportliche Ferienbetreuung angeboten. Täglich in der Zeit von 11.00 – 16.00 Uhr sind jede Menge Spiel, Spaß und Abwechslung garantiert, wobei der Handball bei allen Spiel- und Übungsformen im Mittelpunkt stehen wird. Geleitet werden die Einheiten von qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern auf Grundlage der Rahmentrainingkonzeption des Deutschen HandballBundes, in den ausreichend bemessenen Pausen werden den Sportlerinnen und Sportlern Getränke und Obst zur Verfügung gestellt werden.

Der Unkostenbeitrag beträgt pro Kind 82 Euro, darin enthalten sind die pädagogische und sportliche Betreuung, ein Projekt-T-Shirt, täglich warme Mahlzeiten, Getränke und Obst. Zum HOP werden auch in diesem Jahr wieder alle Mahlzeiten von einem professionellen Catering-Service zubereitet, so daß an allen Tagen eine sportgerechte Verpflegung der Sportlerinnen und Sportler gewährleistet ist.

Bitte beachten sie/beachtet, daß die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze begrenzt ist und die Reihenfolge der Anmeldungen über die Teilnahme entscheidet. Die Anmeldemöglichkeit besteht ab sofort, spätestens jedoch bis zum 06. April. Für Anmeldungen und weitere Rückfragen stehen Ihnen und euch die Projektleitung Alexandra Smolka unter [email protected] oder Jugendkoordinator Daniel Schwebe unter [email protected] bzw. 0179/8964377 zur Verfügung.

Zeig mir den Weg! Google Maps · Routenplaner
Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar