Wikinger*innen

09. – 13. August 2021
Zeit: jeweils von 8.00 – 16.00 Uhr
Alter: 8 – 12 Jahre

Thema: Wikinger*innen
In dieser Woche dreht sich bei uns im Kinder- und Jugendpark
Haspe alles um Wikinger:innen. Diese seefahrenden Bewohner:innen
des Nord- und Ostseeraums lebten im frühen Mittelalter.
Wer waren die Wikinger:innen? Wie sahen sie aus? Wie lebten und
ernährten sie sich? Wir wollen mit euch auf die Jagd gehen und
werden uns dabei genauer mit einem typischen Wikingerbogen
beschäftigen. Das Gelände des Abenteuerspielplatzes in Haspe
wird dabei für eine Woche unser gemeinsames Wikingerdorf sein.
Hier können wir gemeinsam, wie die Wikinger:innen im Mittelalter,
Langhäuser aus Holz bauen und an unserer Feuerstelle Köstlichkeiten
aus dieser Zeit zubereiten. Wie wäre es zum Beispiel
mit einem Aschenbrot oder ein paar Erdäpfeln? Außerdem wollen
wir mit euch alte Spiele neu entdecken – Spiele, mit denen sich die
Menschen damals die Zeit vertrieben oder aber „Ziegen hüten“ –
dem Actionspiel des Mittelalters. Auch die umliegenden Wälder
machen wir uns zu Nutze und werden diese erkunden und erleben.
Wer weiß, vielleicht wartet ja ein richtiger Wikinger-Schatz auf
uns? Wenn Wikinger:innen feierten, wurde es ausgelassen. Sie
tranken „Honigtau“ aus Trinkhörnern, erzählten sich Geschichten,
gaben sich Rätsel auf und führten regelmäßig Wettkämpfe durch.
Wir folgen ihren Gewohnheiten und werden die Woche mit einem
rauschenden Winkingerfest ausklingen lassen

Wo: Kinder- und Jugendpark Haspe
Treff: täglich um 8.00 Uhr im Kinder- und
Jugendpark Haspe
Abholung: täglich um 16.00 Uhr im Kinder- und
Jugendpark Haspe
Teilnehmerbeitrag: 70,00 € (beinhaltet pädagogische Betreuung,
Verpflegung, Materialkosten, Eintrittsgelder,
Fahrtkosten)

Zeig mir den Weg! Google Maps · Routenplaner
Lade Karte ...